Klimapreis für die Stadtwerke Köflach GmbH

Für ihr Engagement in Sachen Klimaschutz wurden die Stadtwerke Köflach von Umweltminister a. D. Niki Berlakovich  als "klima:aktiv mobil – Projektpartner" ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wurde auf der Grazer Messe von Sektionschef DI Günter Liebel vom Lebensministerium im Anschluss an die Präsentation des E-Mobilitätsprojektes der Stadtwerke Köflach an Dir. Josef Monsberger und Ing. Ernst Knes überreicht.

Die Stadtwerke sorgen mit einem Elektroauto und drei Elektrofahrrädern äußerst umweltfreundlich für die "Beweglichkeit" ihres Betriebes. Darüber hinaus errichtete das Energieversorgungs- und Serviceunternehmen aus der Thermen- und Lipizzanerstadt drei Elektro-Tankstellen im Köflacher Stadtgebiet. Mit dieser Initiative leisten die Stadtwerke einen wichtigen Beitrag zur Reduktion von CO2 Emissionen. Ebenso forcieren die Stadtwerke die CO2 freie Stromerzeugung aus heimischer Wasserkraft und aus Sonnenenergie.

Das Wasserkraftwerk Sallabach, das im Sommer in Betrieb gehen wird, die bereits seit 20 Jahren praktizierte Stromgewinnung aus Trinkwasserleitungskraftwerken sowie ambitionierte Photovoltaik-Projekte legen Zeugnis von der Vorreiterrolle der Stadtwerke Köflach in der Nutzung erneuerbarer Energien ab.

Stadtwerke Köflach GmbH.

Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach
Telefon: 03144 3470
Fax: 03144 3470 27

Bürozeiten

Mo. bis Do.7:00 - 15:30
Fr.7:00 - 13:00
Mail: office@stadtwerke-koeflach.at