öko-styria

Sonne, Wind und Wasser - erneuerbare Energiequellen aus der Heimat

Energie aus der Steiermark

Die Kraftwerke die öko-styria liefern, befinden sich in der Steiermark. Sie erhalten damit regionale Arbeitsplätze.

Ökologische Kraftwerke

Kraftwerke die öko-styria liefern, sind ökologisch, nachhaltig, CO2- frei und naturnah. Die Energiequellen sind Sonne, Wind und Wasser. Sie sind nach § 7 des Ökostromgesetzes von der Stmk. Landesregierung durch Bescheid als Ökostromanlagen anerkannt.

öko-styria kommt nachweislich aus den angeführten Quellen

Entsprechend §8 des Ökostromgesetzes sind die Herkunftsnachweise für öko-styria den regionalen fairsorgern in ausreichender Menge zugewiesen. Dieses erfolgt über die durch die Aufsichtsbehörde der österreichischen Elektrizitätswirtschaft (E-Control) verwaltete und geprüfte Datenbank.

Eine konkrete Lieferbeziehung zum ökologischen Kraftwerk

Die regionalen fairsorger garantieren, dass öko-styria über Lieferverträge aus den genannten Kraftwerken bezogen wird. Das Entgelt aus öko-styria kommt daher nachweislich dem Betreiber der Ökostromanlagen zugute.

Bau weiterer ökologischer Kleinkraftwerke

Die regionalen fairsorger planen und betreiben die Errichtung von weiteren ökologischen Kleinkraftwerken, um die Umwelt auch weiterhin nachhaltig zu schützen und die regionale Wertschöpfung zu steigern. Mehrere Projekte befinden sich in der konkreten Umsetzungsphase.

Preisblatt zum Download

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung.

Stadtwerke Köflach GmbH.

Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach
Telefon: 03144 3470
Fax: 03144 3470 27

Bürozeiten

Mo. bis Do.7:00 - 15:30
Fr.7:00 - 13:00
Mail: office@stadtwerke-koeflach.at