Ökopark Lorder

Die Stadtwerke Köflach GmbH errichtete im Jahr 2013 gemeinsam mit der Familie Berger-Weber den Öko-Park Lorder in Maria Lankowitz, Ortsteil Kemetberg. Der Ökopark Lorder setzt sich aus einer Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 2.000 kWp und einem Kleinwasserkraftwerk mit einer Leistung von 165 kWp zusammen. Das Projekt entstand als erfolgreiches Public-Private-Partnership-Modell (PPP-Modell).

 

Technische Details zur Photovoltaikanlage

Standort:
Lage: 5 km westlich von Maria Lankowitz
Mittlere Höhe (Seehöhe): 960 m
Größe: 32.485 m²

Anlage:
Leistung: 4 x 500 kWp
Modulfläche: 11.200 m²
Anzahl der Module: 7.848 Stück
Anzahl der Wechselrichter: 180 Stück
Leitungslängen gesamt: 173,3 km

Ökobilanz der Anlage:
Planenergieertrag pro Jahr: 2.335.447 kWh
CO2-Vermeidung pro Jahr: 1.028 t (bei 440g/kWh gemäß E-Control Austria)

 

Technische Details zum Kleinwasserkraftwerk

Standort:
Obere Höhe: 894 m
Untere Höhe: 824 m
Mittleres Gefälle: 8,6 %

Anlage:
Ausbauleistung: 165 kWp
Regelarbeitsvermögen pro Jahr: 652.000 kWh

 

 

 

 

Stadtwerke Köflach GmbH.

Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach
Telefon: 03144 3470
Fax: 03144 3470 27

Bürozeiten

Mo. bis Do.7:00 - 15:30
Fr.7:00 - 13:00
Mail: office@stadtwerke-koeflach.at