Kraftwerk Edelschrott

Die Stadtwerke Köflach GmbH kann auf eine beachtliche Vergangenheit zurückblicken. Begonnen hat alles im Jahre 1908. Damals entschloss sich der Gemeinderat in Edelschrott ein Wasserkraftwerk zu errichten. Bereits am 31.Dezember 1910 ging das gemeindeeigene Kraftwerk unter Bürgermeister Franz Kautschitsch in Betrieb.

Die Leistung des Kraftwerkes war für die Stromversorgung von Köflach ausgelegt. Mit der zunehmenden Industrialisierung im Rahmen der beginnenden Hochblüte des Bergbaues reichte die Erzeugungskapazität nicht mehr aus. Auch der florierende Wohnungsbau und Zuzug neuer Bürger erforderte mehr "Power".

Das Kraftwerk Edelschrott, bestehend aus der Wehranlage und dem Kraftwerkshaus, wurde im Jahr 1994 umgebaut und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Das Kraftwerk hat eine Engpassleistung von 1.300 kW und erzeugt bis zu 5 GWh jährlich. Die angebundene Restwasserturbine erzeugt bis zu 80.000 kWh im Jahr.

Stadtwerke Köflach GmbH.

Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach
Telefon: 03144 3470
Fax: 03144 3470 27

Bürozeiten

Mo. bis Do.7:00 - 15:30
Fr.7:00 - 13:00
Mail: office@stadtwerke-koeflach.at