Aktuelles und Termine rund um die Stadtwerke Köflach GmbH

Der Water-Energy-Drink

 

Die Stadtwerke Köflach GmbH hat heute feierlich das neue Trinkwasserkraftwerk auf dem Hochbehälter in Maria Lankowitz in Betrieb genommen.

07.12.2015 - 19:00 Uhr - ORF 2!

Alles rund um die Erneuerung der 6100m langen Transportleitung, Deaktivierung der 3 alten Trinkwasserkraftwerke und das neue TKW auf dem Dach des Hochbehälters. Das Trinkwasserkraftwerk hat eine Leistung von 130 kW und eine Jahreserzeugung von ca. 1.200.000 kWh. Es können damit 300 Haushalte mit Ökostrom versorgt werden.

 

Hier gehts zum Video "Steiermark Heute"

 

 

 

Die Stadtwerke Köflach GmbH hat heute feierlich das neue Trinkwasserkraftwerk auf dem Hochbehälter in Ma. Lankowitz in Betrieb genommen. Für die Erneuerung der Trinkwassertransportleitung, die Sanierung des Hochbehälters, die Errichtung des neuen Trinkwasserkraftwerks und die Montage der PV-Anlage wurden von der Stadtwerke Köflach GmbH ca. 3,3 Mio. Euro in der Region investiert.

 

Im Frühjahr wurde mit der Erneuerung der 6100m langen Transportleitung begonnen. Weiters wurde im Zuge der Sanierung des Hochbehälters die 3 alten Trinkwasserkraftwerke deaktiviert und ein neues TKW auf dem Dach des Hochbehälters errichtet. Mit diesem Kraftwerk können ca. 300 Haushalte mit 100% sauberem Ökostrom versorgt werden. Die PV-Anlage die an der Fassade des Hochbehälters montiert wurde hat eine Leistung von 15,6 kWp. Mit einer Erzeugung von ca. 15.000 kWh deckt sie ca. zu einem Drittel den Strombedarf der Wasserversorgungsanlagen der Stadtwerke Köflach.

 

Technische Daten:

Technische Daten Trinkwasserkraftwerk

 

Leistung bei Konsenswassermenge 50 l/s                        PK =  132 kW

 

Max. erreichbares Jahresarbeitsvermögen

bei Konsenswassermenge 50 l/s                                      1.156.320 kWh

 

 

Derzeitige Stromproduktion

Mittelwert der Jahre 2010 – 2012                                      908.241 kWh

 

Mehrertrag pro Jahr                                                           rd.  240.000 kWh

 

Technische Daten PV Anlage:

 

Fläche                                                                             95m²

Leistung                                                                          15,6kWp

Erzeugung / Jahr                                                            15.000 kWh

CO“ Einsparung                                                              7.200 kg/a

 

Technische Daten Trinkwassertransportleitung:

 

Konsensmenge                                                               50l/s

Länge                                                                              14km

Höhenunterschied                                                           320m

Druck                                                                               32 bar

Technische Details Wasserversorgung:

Quellfassungen Salla:                      6  Stück  

Konsensmengen Quellen 50 l/s:      Almbrücke  15 l/s  / Plos I  10l/s / Stindljörg  10l/s / 

                                                          Buchwald 10l/s  / Plos II  2l/s  /  Sallaquelle  Überlauf   5l/s

           

Transportleitung:                               14 km  - Wasserförderung durch Eigendruck bis HB Maria Lankowitz

Leitungsnetz:                                    165 km Haupt.- und Anschlussleitungen   /  110 Oberflurhydranten

Speicherbauwerke:                           Maria Lankowitz       2.000 m³              Hochegg/Rosental       60 m³

Tagesverbrauch:                               ca.  3.000 m³   / max. Abnahme:  ca.  90  l/s

 

Versorgungsgebiet:                           Gemeinde Köflach  u. Rosental

                                                           3.900   Wasserzähleranlagen   -   ca. 11.500   Einwohner

 

Versorgte Fremdgemeinden:             Voitsberg , Maria Lankowitz , WV Söding-Lieboch

Gesamt versorgte Einwohner:           ca. 27.000  Einwohner

 

Täglicher Wasserbedarf:                   140  Liter / Tag / Person

Wassertemperatur:                            8° C           

Wasserhärte:                                     8 Grad deutsche Härte  (mittelhart)

Wasser wird nicht durch Zusätze aufbereitet!!  -   Mineralwasserqualität

 

Notversorgung:                                   3  Grundwasserbrunnen -  Konsensmenge:  72,5 l/s

                                                            Hemmer  32,5  l/s / Brunnen  30 l/s / Flecker  10 l/s

                                                            2  Brunnen mit UV Anlagen  ausgestattet



Stadtwerke Köflach GmbH.

Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach
Telefon: 03144 3470
Fax: 03144 3470 27

Bürozeiten

Mo. bis Do.7:00 - 15:30
Fr.7:00 - 13:00
Mail: office@stadtwerke-koeflach.at